Current Location :  home →  mehr zu meiner Person →  [ Bergwandern ]

Bergwandern


Wandern in den österreichischen Alpen



Meine Frau und ich haben es uns zur Gewohnheit gemacht, wenigsten einmal im Jahr Bergwandern zu gehen, meist in der Alpbachtal-Region von Tirol/Österreich.

Es ist immer eine gute körperliche Herausforderung, und eine Chance, einige der schönsten Orte und Landschaften, die man sich wünschen kann, zu sehen.

Ich empfinde diese Abenteuer als enorm erfrischendes, stärkendes und inspirierendes Erlebnis.

Nachdem wir nun bereits seit vielen Jahren dorthin fahren, haben wir viele der Wege erforscht, einschließlich der einfacheren, panoramischen und der anspruchsvolleren Wanderwege.

Das nebenstehende Photo wurde von meiner Frau gemacht, als wir die Höhe des Steinberger Jochs, 1911m, erreichten.

Wenn Sie eine Gallerie / Diashow von Landschafts- und Naturaufnahmen dieser Region sehen wollen...
 Gallerie ansehen ( wird in neuem  Fenster geöffnet )


Wenn man nicht wandern will, gibt es viele andere Attraktionen zu entdecken, wie z. Bsp. den Hildergard-Garten in Reith, die Burgruine/Freilichttheater und das Augstinermuseum von Rattenberg. Ausserdem Schloss Matzen nahe dem Städtchen Brixlegg mit seinem wunderbaren Park und Garten.

Wenn Sie ein Fan klassischer Musik sind, finden Sie hier auch ein Denkmal für den Komponisten Hugo Wolf.

Natürlich gibt es auch viele musikalische Events in dem Gebiet.
Das Dorf Alpbach hat eine hervorragende Blaskapelle, die Bundesmusikkapelle Alpbach.

Sie geben jeden Freitagabend ein öffentliches Konzert auf dem Kirchplatz von Alpbach, abhängig von der Wetterlage natürlich.

Für mehr Information siehe www.bmk-alpbach.at



www.000webhost.com